SPS • Standard Produkte Schwanenmühle GmbH, Business Park Schwanenmühle, D-66851 Schwanenmühle
SPS - Standard Produkte Schwanenmühle GmbH
 Home
 Produkte
      Isoflexx®
      Ultraflexx®
       -  Technische Daten
      Massebänder
      Flachgewebe
      CoppAl®
      Kupferschienen
      Dehnungsbänder
      Isolatoren
      Erdungsbrücken
      Sammelschienenhalter
      Zubehör
      Konfektion
 Metallkurse
 Katalogbestellung
 Kontakte
 Unternehmen
 Download
 Links
 Sitemap











T: +49 (0)6307 9116-0
F: +49 (0)6307 9116-56
E: info@sps-standard.com


Standard Produkte Schwanenmühle GmbHfrende

Ultraflexx® Technische Daten




Technische info:
 Strombereich bis zu 700 A 
 Hervorragende elektrische Kontaktübergang 
 Bestes mechanisches Langzeitverhalten 

Isolierung:
 Halogenfreie Isolierung 
 Wandstärke 0,8 ±0,3 mm (andere Wandstärken auf Anfrage) 
 Isolierung schwarz (andere Farben auf Anfrage) 
 Betriebstemperaturen -55° C bis +125° C 
 Schwer entflammbar gemäß UL 224 – VW 1 
 Betriebsspannung max. 1000 VAC - 1500 VDC 
 Durchschlagsfestigkeit 20kV/mm 

Gewebeband:
 Hochwertiges Elektrolytkupfer mit bester Leitfähigkeit 
  Einzeldrahtdurchmesser 0,15 mm für maximale Flexibilität 
  Vibrationsfest durch pressverschweißte Anschlussenden 
  Geringste Übergangswiderstände durch pressverschweißte Anschlussenden 


Ultraflexx® ist in folgenden Querschnitten verfügbar:

Strombelastungswerte
Werte nach DIN 43671 für Schienen in Schaltanlagen, Erwärmung2 der Schiene bei Umgebungstemperatur 35°C
Querschnitt Länge1 Gewicht auf 65°C
ΔT = 30 K
auf 85°C
ΔT = 50 K
auf 105°C
ΔT = 30 K
[mm²] [mm] [kg/m] [A] [A] [A]
25 150-1000 0,25 120 160 185
50 150-1000 0,51 200 270 315
100 150-1000 1,02 320 425 500
120 150-1000 1,22 355 470 555
240 150-1000 2,44 560 745 870
1 Längen ab 150mm bis 1000mm in 50mm Schritten - Andere Längen auf Anfrage, die Länge ist als Lochmittenabstand definiert
2 Erwärmung der Stromschiene in Abhängigkeit von: Stromstärke, Umgebungstemperatur, Wärmeabfuhr, Verlegungsart, Einbau, Anwendungsfall
Multiplikationsfaktor 1,72 bei Verwendung von 2 Ultraflexx®, Multiplikationsfaktor 2,25 bei 3 Ultraflexx® in paralleler Anordnung.

Anschluss
Typ  Querschnitt Breite Dicke Länge Bohrung Abstand Länge
Loch/Loch
Gewicht je Meter Nennstrom2
                  Enzel Doppelt
  [mm²] [mm] [mm] [mm] [mm] [mm] [mm] [kg/m] [A] [A]
    B DA A D RA LA      
UFL 25 - LA - D - RA1 25 20 1,5 35 8,5/10,5 9 150 - 1000 0,25 160 270
UFL 50 - LA - D - RA1 50 20 4 35 8,5/10,5 9 150 - 1000 0,51 270 460
UFL 100 - LA - D - RA1 100 20 6 35 8,5/10,5 9 150 - 1000 1.02 425 730
UFL 120 - LA - D - RA1 120 32 4,5 35 10,5/12,5 12 150 - 1000 1,22 470 810
UFL 240 - LA - D - RA1 240 32 9 35 10,5/12,5 12 150 - 1000 2,44 745 1280
1 Länge (LA), Bohrung (D) und Randabstand (RA) angeben
2 Nennstrom bei 35°C Umgebungstemperatur und bei 85°C Leitertemperatur
Bei höherer oder niedrigerer Umgebungstemperatur verändert sich die Leitertemperatur entsprechend, max. Betriebstemperatur 105°C
Abweichende Strombelastungen können nach den Faktoren der DIN 43671 umgerechnet werden.





Request information




       ImpressumDisclaimer Design: givenmedia.com