SPS • Standard Produkte Schwanenmühle GmbH, Business Park Schwanenmühle, D-66851 Schwanenmühle
SPS - Standard Produkte Schwanenmühle GmbH
 Home
 Produkte
      Isoflexx®
      Ultraflexx®
      Massebänder
      Flachgewebe
      CoppAl®
       -  FAQs
       -  Tech. Daten
      Kupferschienen
      Dehnungsbänder
      Isolatoren
      Erdungsbrücken
      Sammelschienenhalter
      Zubehör
      Konfektion
 Metallkurse
 Katalogbestellung
 Kontakte
 Unternehmen
 Download
 Links
 Sitemap











T: +49 (0)6307 9116-0
F: +49 (0)6307 9116-56
E: info@sps-standard.com


Standard Produkte Schwanenmühle GmbHfrende

CuAl (CoppAl®) häufig gestellte Fragen:


Was sind die wichtigsten Vorteile von CoppAl® im Vergleich zu massiven Kupferschienen?

Bei gleicher Stromtragfähigkeit weisen CoppAl®-Schienen einen günstigeren Preis und ein geringeres Gewicht auf. Dies macht sich vor allem bei größeren Querschnitten bemerkbar

 

 

Wie kann ich CoppAl® mechanisch bearbeiten (Bohren, Biegen, Stanzen, etc…)?

Bearbeiten Sie CoppAl® einfach so, wie Sie es mit herkömmlichen Kupferschienen gewohnt sind. Auch Biegungen von mehr als 90° sind kein Problem. Weder Kupfermantel noch Aluminiumkern werden mit einem Biegedorn beschädigt.

 

 

Ist bei CoppAl® unter normalen Bedingungen (z.B. in Schaltanlagen) mit erhöhter Korrosion zu rechnen oder muss ein zusätzlicher Korrosionsschutz aufgebracht werden?

Nein. Unter normalen Bedingungen, wie sie beispielsweise in elektrischen Betriebsräumen herrschen, tritt keine erhöhte Korrosion auf.

 

 

Kann CoppAl® in Umgebungen mit erhöhter Korrosionsgefahr eingesetzt werden?

Außerhalb von elektrischen Betriebsräumen, bei erhöhter Luftfeuchtigkeit und der Anwesenheit von Elektrolyten (z. B. Meeresluft) müssen Sie mit verstärkter Korrosion an den Schnittkanten und im Bereich der Bohrungen rechnen. Wir empfehlen daher im Zweifelsfall einen zusätzlichen Korrosionsschutz (z. B. Farbanstrich, Fett, säurefreie Vaseline).

 

 

Verträgt sich CoppAl® mit verzinkten Schrauben oder Edelstahlschrauben?

Ja. Verzinkte Schrauben oder Edelstahlschrauben können unter normalen Bedingungen problemlos verwendet werden

 

 

Welchen Halterabstand muss ich wählen, um CoppAl® kurzschlussfest installieren zu können?

In den meisten Fällen kann der gleiche Halterabstand wie bei Kupferschienen verwendet werden.

 

 

Gibt es spezielle Halter für CoppAl®-Schienen?

Hier können die meisten handelsüblichen Halter verwendet werden. Wenn Sie sich für CoppAl® entscheiden, sollten Sie jedoch beachten, dass ein etwa 20% größerer Querschnitt im Vergleich zu Kupferschienen bei gleichem Nennstrom eingesetzt werden muss.

 

 

Wie lässt sich das thermische und dynamische Kurzschlussverhalten von CoppAl® beschreiben?

Das thermische Verhalten ist ähnlich dem der Kupferschienen. Die dynamischen Eigenschaften liegen zwischen Kupfer- und Aluminiumschienen.

 

 

In welcher DIN-Norm finden sich weitere Angaben über CoppAl®-Schienen?

Für CoppAl®-Stromschienen gilt die DIN 43 670, Teil 2 (kupferummantelte Stromschienen aus Aluminium)



Anfrage starten


       ImpressumDisclaimer Design: givenmedia.com